Fördermaßnahmen |

Durchgängigkeit Wehr Madelungen

Projekt: 2017 GZ 0029

Art der Maßnahme: Gewässerschutz/WRRL

Status: Vorplanung

Umsetzungszeitraum: Planung 2021 bis 2022 / Bau 2022 bis 2023

Herstellung der Durchgängigkeit der Madel
am Wehr Madelungen

Standort: Eisenach / OT Madelungen, Am Goldstück, Gemarkung Madelungen

Standort Wehr Madelungen

Beschreibung der Maßnahme:

Zur Erreichung des guten ökologischen Zustands der Madel im Rahmen der WRRL-Planung wird der Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit des Wehrs in Madelungen eine Schlüsselrolle beigemessen. Der Absturz von ca. 1,00 m Höhe soll rückgebaut und ein „Raugerinne“ gestaltet werden. Zur Anhebung der Wasserstände es geplanten Raugerinnes, soll ein gegliederter Querschnitt für die Profilgeometrie des Hauptlaufes der Madel gewählt werden. Ziel ist es, durch das Anlegen einer schmalen Niedrigwasserrinne eine größere Wassertiefe zu erreichen. Es wird vorgeschlagen, das Raugerinne in zwei getrennte Abschnitte aufzuteilen, sowie vereinzelt Störsteine in das Niedrigwasserprofil einzubringen, welche die Rauigkeit erhöhen.

Verlauf oberhalb Madelwehr