Fördermaßnahmen |

Strukturmaßnahmen, Habitatsverbesserung u. Vitalisierung, Schilfwasser

Unterüberschrift

Art der Maßnahme: Gewässerschutz/WRRL


Status: Vergabe Planungsleistungen


Umsetzungszeitraum: Planung 2022 bis 2023 / Bau 2023 bis 2024

 

Habitatsverbesserung und Vitalisierung
am Gewässer Schilfwasser,  Abschnitt 1-4

 

Standort: 

Abschnitt Hörselmündung bis „Haus der Stille“, Gemarkung Ernstroda

 

Beschreibung der Maßnahme:

Mit der Umsetzung der Maßnahme soll die Gewässerstruktur verbessert werden.
In den zu planenden Gewässerabschnitten sind Einzelmaßnahmen wie

- Entwicklung einer bodenständigen Galerie,

- Ufer ingenieurbiologisch sichern,

- Strukturelemente, Strömungslenker einbauen,

- Gewässerrandstreifen erhalten und sichern,

- Ersetzen standortfremder durch standorttypische Gehölze

- mehrstufige Profilanhebung mit Grundschwellen aus Totholz   (z.B. geschlagenes Pappelholz)

- wechselseitige Pflanzung von Einzelgehölzen an die Mittelwasserlinie

vorgesehen.     

Durch das Einsetzen gezielter Strömungslenker ist die Eigeninitiative zur Renaturierung des Bachlaufes zu fördern. Über das Anlegen von Habitaten an den Uferrandsteifen wird die Struktur des Gewässers verbessert.

Gewässer Schilfwasser

im Abschnitt 1                                im Abschnitt 2, Ortslage      im Abschnitt 3-4